Bunny

why walk if you can run?

Sagte schon die Peak District Ultralauflegende Mike Cudahy und der muss es wissen. Schließlich ist dieser als erster Mensch den 270 Meilen (434 km) langen Pennine Way in unter 3 Tagen gelaufen. Der Bunny macht jetzt auch einen auf Mike, allerdings in Babyschritten. Spaß machen tut es trotzdem.

Bunny

squeal

Bunny

Manchester Marathon 2013

Weil das Leben ja sonst so langweilig und schmerzfrei wäre, macht der Bunny immer mal wieder einen Marathon. Wenn er meint… Dieses Jahr war’s in Manchester zum Marathon vergleichsweise schön. Fast schon ideal zum Laufen. Der Kurs ist auch pfannkuchenplatt und darum hat der Bunny, der alte Marathonhase, seine Bestzeit ein bisschen verbessern können. 3:13:40. What next? Dunno, vielleicht ein Marathon? Im Herbst? Sounds like a plan.

Bunny

Kennen Sie den?

Fährt ein Vampir auf einem Tandem durch die Nacht und wird von der Polizei angehalten. Fragt einer der Polizisten: “Haben Sie was getrunken?”. Der Vampir: “Nur zwei kleine Radler!”

Huaaaaa! Jetzt die Überleitung: Heute beim Laufen bin ich an einer Werbung für “Foster’s Radler” vorbeikommen. Also nicht “shandy”, sondern “Radler”. Foster’s wird übrigens im UK in der Royal Brewery ganz in unserer Nähe gebraut. Auf jeden Fall hat mich die Namenswahl gleich mit bayerischem Stolz erfüllt. Die hätten ihr Getränk ja auch “Alsterwasser” oder “Bier mit Fassbrause” nennen können. Well, maybe not.

Bunny

vorgestern

Harlem Shake als aktueller Eintrag? Oh je, da ist wohl schon laenger nicht mehr gepostet worden. Das muss sicher aendern. Das Baby darf ja nicht als Universalausrede fuer alles benutzt werden.
Baby? Ja, ist hier. Schon lange. Old news – like the Harlem Shake.